Home

Sport hat schon immer zu meinem Leben gehört. Als Kind war das Schwimmen meine Leidenschaft und ich habe viele Erinnerungen an wunderschöne Sommer im Freibad und kalte Duschen nach dem Training. Als Teenager habe ich dann mit viel Freude und wenig Erfolg Volleyball gespielt und die Jahre danach mit Fitness, Schwimmen, Skifahren und sporadischen Laufversuchen verbracht.

2008 habe ich mir in Fulda meine ersten richtigen Laufschuhe gekauft und mit kleinen Läufen begonnen und das dann bis 2013 als Ergänzung zum Fitnessstudio immer mal wieder gemacht. Ab 2013 habe ich dann begonnen, ernsthafter zu trainieren und hatte als erstes Ziel, in mein Hochzeitskleid zu passen und einen 10 km Lauf zu absolvieren. Beides hat geklappt und jetzt befinde ich mich auf zum Weg zu meinem ersten Marathon.

Meine alte Liebe Schwimmen habe ich aber nie verlassen, habe aber seitdem meine beiden Kinder schwimmen, damit begonnen, über ein richtiges Schwimmrevival nachzudenken und ernsthaft zu trainieren. Als ich 2017 am Volkstriathlon in Hagen teilnahm, stellte ich nämlich fest, dass ich zwar Kraulen kann, aber nicht 500 m am Stück, so dass ich für den nächsten Volkstriathlon vorsorge und nicht zwischen Brust und Kraul wechseln muss. Ausdauer ist das Thema.

Da ich auch gerne reise und mich mit Nahrungsmitteln beschäftige, findet Ihr ab und an mal etwas unter „Reisen“ und „Genuss“. Und wenn ich darüber hinaus noch etwas habe, kann man das unter „Dies und das“ finden.

 

 

 

 

 

Advertisements