Weißkohl-Kartoffeleintopf in Gorgonzola-Sahnesauce

Weißkohl-Kartoffeleintopf in Gorgonzola-Sahnesauce

Im November fängt es jetzt langsam doch an, kühler zu werden. Ideales Wetter, um sich Gedanken über leckere Gerichte mit verschiedenen Kohlsorten zu machen und einen schönen Eintopf zum Warmwerden zu kochen. Da bieten sich jetzt natürlich die verschiedenen Kohlsorten an, die es jetzt gibt und uns hervorragend mit Vitaminen versorgen. Wer es rosa mag, sollte den Weißkohl durch Rotkohl ersetzen.

Zutaten für circa 8 Portionen:

  • circa 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 großen Weißkohl
  • 3 EL Pflanzenöl (Olivenöl oder Rapsöl)
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 2 Becher Schlagsahne
  • circa 150 g Gorgonzola
  • Salz
  • circa 1,5 l Gemüsebrühe

Anleitung:

1. Die Zwiebel klein schneiden und im Pflanzenöl ungefähr 5 Minuten dünsten.

2. Jetzt die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

3. Den Weißkohl vom Strunk befreien, die äußeren Blätter entfernen und klein schneiden. Dann gründlich waschen.

4. Jetzt den Weißkohl zusammen mit den Kartoffeln zu den Zwiebeln geben, einen TL Fenchelsamen und die Brühe hinzugeben und ungefähr 20 bis 25 Minuten vor sich hin köcheln lassen. Zwischendurch umrühren.

5. Dann die Sahne und den Gorgonzola hinzugeben und schmelzen lassen und noch mit Salz abschmecken. Und dann: Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s